ISAF on tour

Nachhaltiges Lernen in der Erlebniswelt „botanika“

Erleben mit allen Sinnen, selbst aktiv werden und eine personale
Vermittlung durch Scouts unterstützen ein Nachhaltiges Lernen in
Erlebniswelten.

Dies war das Ergebnis einer Exkursion von ISAF-Studierenden in die Bremer Erlebniswelt botanika. Außerdem hatten alle Beteiligten viel Spaß mit Pflanzen und Tieren, insbesondere die Schmetterlinge vermochten viele zu begeistern. Falk Ramcke und sein Team standen für alle Fragen zur Verfügung und vermittelten einen lebendigen Eindruck von zukünftigen Berufsmöglichkeiten im Bereich Freizeit und Tourismus.

Netzwerk

Zirkustrainer*in gesucht

Der Verein KULTURcirqueL e.V. bietet zirkuspädagogische,  > mehr

Geschäftsführung für das Doku Blumenthal gesucht

Für das DOKU Blumenthal sucht der  > mehr

Studium

Nachhaltiges Lernen in der Erlebniswelt „botanika“

Erleben mit allen Sinnen, selbst aktiv  > mehr

Gästeführungen 2019/20

Auch in diesem Jahr geben die  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr

Freizeitkongress 2020 – verschoben

Am 20. und 21. November 2020  > mehr