Bremer Freizeitkongress

Produktive Störungen bei der ISAF-Feier auf dem 5. Freizeitkongress

Seit einigen Jahren beim Freizeitkongress dabei, so auch diesmal:

Die Performance-Gruppe der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg, unter der Leitung von Joachim Reich.
Die „AVATARE“ boten Gespächsanlässe der eigenen Art und mischten sich am Abend unters Kongresspublikum.

Netzwerk

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) in Teilzeit bei der Bremer Heimpflege

Die Bremer Heimpflege gGmbH ist ein  > mehr

Zirkustrainer*in gesucht

Der Verein KULTURcirqueL e.V. bietet zirkuspädagogische,  > mehr

Studium

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Blitzlichter Praxissemester

Auch in diesem Jahr möchten wir  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr

Freizeitkongress 2020 – verschoben

Am 20. und 21. November 2020  > mehr