AllgemeinJobs und NewsNetzwerk

Qualitätsmanager*in Naturpark Elbhöhen-Wendland (m/w/d)

Der Naturpark Elbhöhen-Wendland schreibt eine Stelle als Qualitätsmanager*in aus. Für die Stelle in Vollzeit werden schriftliche Bewerbungen bis zum 07.09.2020 entgegen genommen.

Folgende Aufgaben warten auf die Bewerber*innen:
o Destinationsmanagement für die Urlaubsregion Wendland. Elbe gemeinsam mit einem externen Dienstleister:
o Aufbau einer Destinationsmanagementorganisation (DMO)
o Koordinierung und Unterstützung von touristischen Marketingaktivitäten
o Produktentwicklung in Zusammenarbeit mit touristischen Leistungsanbietern und den jeweiligen Marketing-/Tourismusvereinen
o Vernetzung von lokalen und regionalen Tourismusakteuren zur Vermarktung touristischer Angebote und Leistungen zur Qualitätssteigerung der Destination
o Weiterentwicklung der Tourismusstrategie für eine nachhaltige Entwicklung
o Erneuerung, Ergänzung und Weiterentwicklung von freizeittouristischen Infrastrukturen für die landschaftsbezogene Erholung sowie für Besucherlenkung und -information
o Stärkung der Außendarstellung durch Intensivierung und Verbesserung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Erstellung eines Naturparkplans und Durchführung der Teilnahme an der Qualitätsoffensive Naturparke des VDN
o Entwicklung und Umsetzung von Angeboten, Projekten und Veranstaltungen im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gemeinsam mit Kooperationspartnern
o Unterstützung der Koordinierung von Naturschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Studium

Nachhaltiges Lernen in der Erlebniswelt „botanika“

Erleben mit allen Sinnen, selbst aktiv  > mehr

Gästeführungen 2019/20

Auch in diesem Jahr geben die  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr

Freizeitkongress 2020 – verschoben

Am 20. und 21. November 2020  > mehr