Forschung

Der Freizeit- und Tourismussektor wird vielfältig beforscht und dokumentiert. An dieser Stelle wird ein Einblick in das Dokumentationszentrum IDF, das Forschungsinstitut BITF sowie in das Forschungsinstitut IFKA als zentrale Bremer Institute geboten. Des Weiteren wird ein Überblick über relevante, aktuelle Publikationen gegeben.

Ein Überblick

Redaktionsteam

Broschüre „20 Jahre Freizeitwissenschaft in Bremen“ – ein Grund zum Feiern und ein Anlass für einen kleinen Rückblick

Für alle, die die Vorstellung auf dem Freizeitkongress verpasst haben, gibt es die Broschüre nun beim Institut für Freizeitwissenschaft und  > mehr

Redaktionsteam

Projekt des MLT: Der Bremer Kunstpfad

Kunst residiert nicht nur in dafür vorgesehenen Galerien, privaten Sammlungen oder gestalteten Landschaften – der urbane öffentliche Raum bietet auch  > mehr

Redaktionsteam

Mit dem Smartphone ins Museum: Wissenswelten werden digital

Im Zentrum der Studie „Wissenswelten 3.0“, aktuell veröffentlicht über die Hochschule Bremen, stehen die Auswirkungen der rasant voranschreitenden Digitalisierung auf  > mehr

Redaktionsteam

5. Bremer Freizeit.kongress „Digitale Freizeit 4.0“ am 23./24. November 2018

Der Bremer Freizeitkongress ist ein wissenschaftliches Forum für Analysen, Perspektiven und Projekte. Im Mittelpunkt steht eine zukunftsfähige Entwicklung der Freizeit.  > mehr

Redaktionsteam

Ankündigung Dokumentation „4. Bremer Freizeitkongress“

Aktuelle Tagungsdokumentation: „Gesundheit in der entwickelten Erlebnisgesellschaft“ Wie verändern sich Gesundheitskonzepte in der postmaterialistischen Leistungsgesellschaft? Wie entwickeln sich Institutionen im  > mehr

Redaktionsteam

Jetzt online! „Spektrum Freizeit“

Auch heutzutage sind die Themen des „Spektrum Freizeit“ immer noch interessant und spannend. Wie du dir am Titel denken kannst,  > mehr

Redaktionsteam

Mit Auto, Brille, Fon und Drohne. Aspekte neuen Reisens

Wie verändern Google-Brille, selbstfahrende Autos, iPhone, Foto- und Video-Drohne das Reisen auf allen Maßstabsebenen? Welche Folgen ergeben sich daraus für Reisende, Destinationen und Unternehmen?  > mehr

Redaktionsteam

Neuerscheinung 2015 – Freizeitsoziologie

Das Handbuch vereint Beiträge aus dem Fachgebiet der Bevölkerungssoziologie und beinhaltet eine aktuelle und breit aufgestellte soziologische Auseinandersetzung zum Thema Freizeit.  > mehr

Webmaster

IFKA

Das Forschungsinstitut arbeitet eng mit dem Internationalen Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft (ISAF) und dem Master „International Studies of Leisure and Tourism“ (MLT) der Hochschule Bremen zusammen.  > mehr

Redaktionsteam

Marketing

Dieses Lehrbuch vermittelt die Grundlagen des Tourismus- und Freizeitmarketings und bietet entsprechende Best-Practice-Beispiele an.  > mehr

Netzwerk

Projektleitung (D/W/M)

Sie sind Teamplayer*in, Netzwerker*in oder Kultur-Manager*in,  > mehr

Projektkoordinator*in

Der Sportgarten e. V. sucht ab  > mehr

Studium

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr