Netzwerk

Das Netzwerk versteht sich als Netzwerk für Studierende und Ehemalige der Studiengänge ISAF und MLT der Hochschule Bremen. Mittels des Netzwerks können engagierte Freizeitwissenschaftler und -wissenschaftlerinnen untereinander in Verbindung bleiben, Businesskontakte aufbauen und pflegen und sich obendrein über fachrelevante Themen informieren. Hierzu finden regelmäßig Veranstaltungen wie der Bremer Freizeit.Kongress, das Get-together auf der ITB und weitere informelle Treffen statt.

Netzwerkaktivitäten im Überblick

Redaktionsteam

Netzwerk Freizeitwissenschaft diskutiert über die Bedeutung und Perspektive des Studienbereichs Freizeit und Tourismus

Lehrende, Alumni und Studierende der Hochschule Bremen sowie Vertreter weiterer Hochschulen und verschiedener Bremer Institutionen trafen sich nach dem 3. Bremer Freizeitkongress um sich angesichts der bundesweiten aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen über die Zukunft des Wissenschaftsbereiches Freizeit und Tourismus auszutauschen.  > mehr

Redaktionsteam

Absolventen-Befragung

Die Ergebnisse können sich sehen lassen und sie sind so vielfältig wie die Studiengänge selbst.  > mehr

  • 1
  • 2

Studium

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr