ISAF on tour

Exchange 2018: Austausch mit NHL-Stenden Hogeschool

Ein jährlich wiederkehrendes Ereignis, unser Austausch mit der niederländischen Partnerhochschule Stenden, in Leeuwarden.

Wir waren alle sehr beeindruckt vom Erweiterungsbau der Hochschule: sehr schöne Arbeitsmöglichkeiten für die Studierenden und Raum für gesellige Begegnung im Foyer.
Es gab ein spannendes Programm mit einer Führung durch eine der führenden Hotelfachschulen in Holland (eigener Hotel- und Restaurantbetrieb).
Außerdem konnten die Studierenden an Lehrveranstaltungen zum Thema „Technologie und Tourismus“ und „Kulturtourismus“ teilnehmen und einige Dozenten näher kennenlernen.

Leeuwarden ist in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas. Insofern gab es in der Stadt viel zu sehen und zu erleben, u.a. einen Brunnen der „Liebe“ am Bahnhof, gestaltet von einem spanischen Künstler. Die Studierenden besuchten das große Konferenzzentrum WTC , das friesische Theater für die Region und das Casino am Ort. Und natürlich gab es eine Bootsfahrt durch die Kanäle der Stadt und ein gemeinsames Abendessen.

Für alle war es eine spannende Begegnung und sicher nicht der letzte Besuch in der friesischen Hauptstadt.

Netzwerk

IKUF online Abend

Wir haben Neuigkeiten. Uns gibt es  > mehr

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) an der Hochschule München

Die Hochschule München sucht zum nächstmöglichen  > mehr

Studium

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Blitzlichter Praxissemester

Auch in diesem Jahr möchten wir  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr

Freizeitkongress 2020 – verschoben

Am 20. und 21. November 2020  > mehr