Jobs und News

Praktikum Erlebnispädagogik

Praktikum beim Erlebnispädagogikanbieter Schattenspringer.

Gemeinschaft spüren, Grenzen überwinden, Neues
ausprobieren! Mit unseren erlebnispädagogischen
Angeboten an Jugendherbergen und Partnerhäusern in ganz
Deutschland stärken wir seit 20 Jahren gezielt Einzelpersonen
und Gruppen.

Du hast keine Lust auf ein 08/15 Praktikum und bist sowieso
viel lieber an der frischen Luft? Zudem arbeitest Du gerne im
Team und hast Interesse an einem Outdoorpraktikum?
Dann werde jetzt Teil unseres Teams und erlebe Dein
Praxisabenteuer mit uns. Es warten spannende und
erlebnisreiche Aufgaben auf Dich!
Beginne jetzt Dein mind. dreimonatiges Vollzeitpraktikum als
Trainer*in der Erlebnispädagogik

Was erwartet dich?

  • Aktive Teilnahme an pädagogischen und sicherheitstechnischen Ausbildungen
  • Individuelle Planung, Durchführung und Evaluation unserer erlebnispädagogischen Klassenfahrten
  • Durchführung eines individuellen Praxisprojekts mit konzeptionellem Hintergrund

Was solltest du mitbringen?

  • Fachsportliches Interesse (z.B. Klettern, Schwimmen, Kanufahren oder Wandern)
  • Du hast einen Führerschein (Klasse B) und bist mindestens 18 Jahre alt
  • Aktueller Erste-Hilfe-Schein und DLRG Schein Silber

Was wird dir geboten?

  • Individuelle Praktikumsgestaltung und fachliche Praxisanleitung
  • Intensive Praxiserfahrungen, spannende Workshops und regelmäßige Reflexionstreffen
  • Praktikumsvergütung, temporäre Unterkunft und Verpflegung

Detaillierte Informationen findest du auf diesem Flyer.

Studium

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Blitzlichter Praxissemester

Auch in diesem Jahr möchten wir  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr

Freizeitkongress 2020 – verschoben

Am 20. und 21. November 2020  > mehr