Jobs und NewsNetzwerk

Reiseberater / Produktmanager Russland (m/w/d)

Russland zählt zu unseren gefragtesten Reiseländern seit fast zwei Jahrzehnten. Sie können sich als reiseerfahrener und touristisch versierter Kenner des Landes bei uns frei entfalten. Der Arbeitsort ist wählbar: Dresden oder/und Berlin (ebenso Home-/Fernoffice möglich). Sie sind dem Besonderen auf der Spur?

Diese Tätigkeiten warten auf die Bewerber*innen:

  • Ganzheitliche Produkt(weiter-)entwicklung inkl. Marktanalyse, Umsetzung der Firmenphilosophie, Verfolgen von Trends, Auswerten von Kundenfeedbacks, Einbindung von Kundenwünschen
  • Reiseberatung und -verkauf aller selbstverantworteten Reisen (inkl. Reisevermittlung kooperierender Reiseveranstalter)
  • Aktive Kundenbetreuung sowie Abdeckung des gesamten Buchungsprozesses
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit mit Agenturen und Reiseleitern in den betreuten Zielgebieten sowie mit Kooperationspartnern (Reisebüros, Reiseveranstalter, Airlines)
  • Kalkulation und Abrechnung von Reisen sowie Controlling von Umsatz- und Kostenentwicklung
  • Kontinuierliche Produktpflege sowie aktives Marketing der Produkte und Destinationen über Website, Katalog, Newsletter, soziale Netzwerke, bei Messen, Vorträgen und Special Events

Weitere Informationen finden Sie hier.

Netzwerk

Projektleiter (m/w/d) City-Management

Die CityInitiative Bremen Werbung sucht ab  > mehr

Trainer / Coach (m/w/d) im Bereich Erlebnispädagogik

Die Schattenspringer GmbH sucht für März  > mehr

Studium

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Blitzlichter Auslandssemester

Alle Jahre wieder dürfen wir gespannt  > mehr

Forschung

Handbuch Freizeitsoziologie

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.):  > mehr

Zukunftsfähige Freizeit

Erster Bremer Freizeitkongress – Band 1  > mehr

Veranstaltungen

Online-Infoveranstaltung für Studienintressierte

Alle Informationen und den Einladungslink zu  > mehr

Neu: Sammelband mit den Themen des 6. Freizeitkongresses geplant.

Der kommende Bremer Freizeitkongress muss auf  > mehr